<

Heiter bis tödlich - Fuchs und Gans

Krimikomödie | 45 Min. | 2011 | Das Erste

Die in der Provinz gestrandete Emily nötigt den Ex-Kriminalkommissar Fuchs kurzerhand dazu, mit ihr eigenhändig zu ermitteln.

Emily Gans will eigentlich nur einen kurzen Abstecher ins provinzielle Bad Urach machen, um den Verkauf des Hauses zu regeln, das sie überraschend von ihrer Tante geerbt hat. Da erfährt sie, dass sie ihren Traumjob als Redakteurin in Frankfurt in letzter Sekunde doch nicht bekommt. Ein Ersatz ist schnell gefunden: Emily wird vom Fleck weg vom „Uracher Boten“ engagiert – nicht gerade die „New York Times“, aber wenigstens etwas. Kurzerhand zieht sie in das Haus ihrer Tante. Allerdings gibt es noch einen Mitbewohner: Ex-Kriminalkommissar Urban Fuchs pflegt dort sein Einsiedlerdasein – zusammen mit Kaninchen Klausmann, Katze Kassandra und seinem treuen Hund Herr Kaiser. Urban hat Mietrecht auf Lebenszeit und ist von der neuen Wohnsituation überhaupt nicht begeistert. Emily dagegen ist das ziemlich egal. Voller Eifer stürzt sich die frischgebackene Lokalreporterin auf jedes größere oder kleinere Verbrechen. Denn neben Spielplatzeinweihungen und ähnlichen Topereignissen gibt es im scheinbar so idyllischen Bad Urach mitunter auch Einbrüche, Vandalismus und manchmal sogar Mord und Totschlag. Auf charmante Art nötigt Emily ihren widerwilligen Untermieter Urban dazu, ihr bei der Aufklärung zu helfen. Dritter im Bunde und gleichermaßen zwischen den Fronten ist Stefan Fuchs, Urbans gutaussehender Sohn und Kommissar bei der Uracher Polizei. Emily zuliebe setzt er sich über so manche Dienstvorschrift hinweg und steckt ihr schon mal brandheiße Infos zu. Das sieht Sabine Ackermann, Stefans Vorgesetzte und Urbans alte „Rivalin“ – die ihn damals in die Frühpension gedrängt hat, wie alle glauben –, gar nicht gern. Wenn aber Emily ihre Schlagzeile hat, ihr Chef Siegfried Wenz über die steigende Auflage jubelt und Urban die Ackermann wieder einmal übertrumpfen konnte, herrscht für einen kurzen Augenblick Harmonie bei dem sonst ungleichen Paar „Fuchs und Gans“. Doch das ist nur die Ruhe vor dem Sturm – denn der nächste Fall kommt bestimmt.

Cast

Emily GansMira Bartuschek
Urban Fuchs         Peter Bongartz
Stefan FuchsTobias van Dieken
Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.