<

Letzte Ausfahrt Gera - Acht Stunden mit Beate Zschäpe

Dokudrama | ZDF | 26.01.2016

Dokudrama über Beate Zschäpe und die rechtsextreme Terrorzelle NSU.

Seit dem 6. Mai 2013 muss sich Zschäpe wegen mutmaßlicher Mittäterschaft an den grausamen Morden des Nationalsozialistischen Untergrunds vor Gericht verantworten. "Letzte Ausfahrt Gera - Acht Stunden mit Beate Zschäpe" erzählt ihre Reise im Polizeikonvoi noch vor Prozessbeginn – von der Haftanstalt Köln nach Thüringen und zurück. Sie sollte ihre kranke Großmutter noch einmal besuchen können.

Die Form des Dokudramas bietet die Möglichkeit, die von Ermittlern begleitete Reise der rätselhaften Person Beate Zschäpe von Köln nach Thüringen in szenischen Bildern zu erzählen und sie mit Momenten des späteren Prozesses zu kontrastieren", so Peter Arens, ZDF-Hauptredaktionsleiter Kultur, Geschichte und Wissenschaft.

"Raymond Leys Film ist der Versuch einer psychologischen Annäherung an eine Frau, die fast maskenhaft für eines der schwersten rechtsradikalen Verbrechen in der Geschichte unseres Landes vor Gericht steht und damit auch der Versuch einer Analyse und Einordnung des NSU anhand vieler Recherchen, die weit über die Person Beate Zschäpe hinausreichen." (Nico Hofmann, Produzent UFA Fiction & Co-CEO UFA GmbH)

"Letzte Ausfahrt Jena"
"Letzte Ausfahrt Gera - Acht Stunden mit Beate Zschäpe"
"Letzte Ausfahrt Gera - Acht Stunden mit Beate Zschäpe"
"Letzte Ausfahrt Gera - Acht Stunden mit Beate Zschäpe"
 

Die Dreharbeiten fanden an Originalmotiven entlang der Route Köln, Jena, Gera sowie in Berlin und Umgebung statt. Die Spielszenen des 90-minütigen Dokudramas stützen sich auf die Ergebnisse eines Teams von Rechercheuren, auf dokumentarisches Material sowie auf Protokolle von Prozessbeobachtern. Originalaufnahmen aus Archiven und Gespräche mit Angehörigen der Opfer in der Türkei ergänzen die szenischen Passagen.

Cast

Beate ZschäpeLisa Wagner
BKA-Beamter TrollerJoachim Król
BKA-Beamtin DietrichChristina Große
Richter GötzlAxel Milberg

Crew

Regie                       Raymond Ley
Buch                         Hannah und Raymond Ley                                              
Kamera

Philipp Kirsamer (szenisch)
Johannes Päch (dokumentarisch)

ProduzentenNico Hofmann, M. Walid Nakschbandi
Redaktion ZDFStefan Brauburger, Stefan Mausbach
LeitungPeter Arens
Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.