<

Leg dich nicht mit Klara an

Komödie | Sat.1 | 14.03.2017

BND-Agentin Klara manipuliert SMS, hackt Laptops und überwacht Dates per Satellit, um ihren Ex-Freund und seine neue Flamme auseinander zu bringen. Wie weit darf Frau gehen, um ihren Ex zurückzuerobern?

Klara (Jennifer Ulrich) ist eine Cyber-Agentin beim BND und hat ihr Leben unter Kontrolle – im Job und auch privat. Ihre geordnete Welt gerät aus den Fugen, als ihr Freund Jens (Marc Benjamin) völlig unerwartet mit ihr Schluss macht. Nachdem Klara dann auch noch von Jens’ neuer Freundin Susie (Janina Uhse) erfährt, ist sie fest entschlossen, seine Beziehung um jeden Preis zu torpedieren.

Dabei kommen ihr die umfassenden Spionage-Befugnisse des BND gerade recht, die die junge Agentin gerade erst von ihrem Chef Immert erhalten hat: Klara manipuliert Jens’ SMS-Nachrichten an Susie, hackt sich in seinen Laptop und überwacht seine Dates per Satellit. Darauf fixiert, Susie und Jens mit allen Mitteln auseinander zu bringen, merkt Klara nicht, dass sie sich eigentlich mit ihrem Kollegen Mickey mehr als gut versteht …

TV-PREMIERE AM DIENSTAG, 14. MÄRZ 2017!

"Leg dich nicht mit Klara an"
"Leg dich nicht mit Klara an"
"Leg dich nicht mit Klara an"
"Leg dich nicht mit Klara an"
 

Gemeinsam mit SAT.1 setzen wir auf den Filmnachwuchs und verfilmen das Drehbuch "Leg dich nicht mit Klara an" von Markus Staender. Staender ist Absolvent der Filmakademie Baden-Württemberg und Gewinner des ProSiebenSat.1-Prime-Time-Preises 2015. Regie führt Mia Spengler, ebenfalls Filmakademie-Absolventin, die mit "Leg dich nciht mit Klara an" ihr Fernsehdebüt gibt. Die Romantic Comedy ist mit Jennifer Ulrich, Marc Benjamin, Edin Hasanović und Janina Uhse prominent besetzt. In weiteren Rollen sind u.a. Uwe Preuss, Milena Dreißig und Tim Wilde zu sehen.