<

Im Zweifel

Drama | Das Erste | 30.01.2016

Das vielschichtige Drama erzählt von einer Frau, deren Vertrauen in ihre Familie, aber auch in ihre eigenen Werte, durch die Saat eines bösen Zweifels zunehmend ins Wanken gerät.

 

Pfarrerin Judith Ehrmann wird als Notfallseelsorgerin in Brandenburg an der Havel zu einem schweren Unfall gerufen, bei dem die 16-jährige Lisa stirbt und ihr Freund Oliver in Lebensgefahr aus dem Wrack geborgen wird. Ein schwarzer Kombi hat das Auto von der Strasse gedrängt und Fahrerflucht begangen. Als sie in der Nacht mit Kommissar Minow Lisas ahnungslosen Eltern die Nachricht vom Tod ihrer Tochter überbringt, ahnt sie noch nicht, dass der Unfall auch ihr Leben aus den Angeln heben wird. Ihr Mann Christoph fährt einen schwarzen Kombi, ihr Sohn Paul macht gerade den Führerschein mit 17 und beide teilen ein Geheimnis, aber nicht mit ihr...

"Im Zweifel"
"Im Zweifel"
"Im Zweifel"
"Im Zweifel"
 

"Eine Frau beginnt zu zweifeln: an sich selbst, an ihrem Glauben, an ihrem Beruf, an ihrer Ehe. Sie ist Pfarrerin, nebenbei Notfallseelsorgerin, die durch einen Unfall mit Todesfolge und Fahrerflucht in eine tiefe emotionale Krise gerät. „Im Zweifel“ ist Frauenporträt, moralische Filmerzählung, Ehe-Drama und lebensphilosophischer Diskurs zugleich. Die theologischen Tugenden Glaube, Liebe, Hoffnung legen sich geradezu leitmotivisch über die Szenen. Edle Einfalt, stille Größe, diese Urformel des Klassischen, gilt gleichsam für Schöns kluges Drehbuch mit seiner klaren Struktur, den vielsinnigen Interaktionen & präzisen Dialogen, für Michelsens feines, zurückgenommenes Spiel und für Goettes ikonografisches Prinzip." (Rainer Tittelbach, tittelbach.tv)

 

 

 

Cast

Judith EhrmannClaudia Michelsen
Christoph EhrmannHenning Baum
Paul EhrmannJordan E. Dwyer
Kommissar MinowThomas Loibl

 

Crew

RegieAelrun Goette
BuchDorothee Schön
DrehbuchbearbeitungAelrun Goette
KameraLeah Striker
ProduzentNico Hofmann, Benjamin Benedict
ProducerinKorinna Roters
Redaktion Diana Wurzschmitt, Sascha Schwingel  (ARD Degeto)
Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.