<

KUDAMM 59 erreicht Rekordabrufzahlen in ZDF-Mediathek

04.04.2018

 

Potsdam, 04. April 2018. Die UFA FICTION-Produktion KU'DAMM 59 verzeichnete bereits bei der Ausstrahlung im März starke Quoten - auch online in der ZDFmediathek ist der Dreiteiler überaus gefragt.

Der erste Teil von KU'DAMM 59 - Nicki und Freddy machen Musik erreicht bis einschließlich 3. April 2018 mit 1,42 Millionen Online-Sichtungen den höchsten Wert, den der Abruf eines Videos in der ZDFmediathek je erzielt hat. Auch Teil 2 KU'DAMM 59 - Der Skandal liegt mit 1,15 Millionen Online-Sichtungen über dem bisherigen Höchstwert. Teil 3 KU'DAMM 59 - Im Urwald liegt derzeit bei rund 1,35 Millionen Sichtungen. Gemeinsam kommen die drei Folgen bisher auf etwa 3,91 Millionen Online-Sichtungen, daraus ergibt sich ein Durchschnitt von 1,31 Millionen.

Umgerechnet auf die TV-Kennzahl „Sehbeteiligung" wurden die Folgen online durchschnittlich von 0,56 Millionen Zuschauern gesehen. Aufgeteilt auf die einzelnen Folgen sind das für Folge 1: 0,50 Millionen, für Folge 2: 0,52 Millionen und für Folge 3: 0,64 Millionen. Am 18. März 2018 gingen alle drei Folgen online. Die TV-Ausstrahlung erreichte im Durchschnitt 5,85 Millionen Zuschauer (Marktanteil 16,8 Prozent). Damit fand 9 Prozent der Nutzung von KU’DAMM 59 online statt.

 

Alle Folgen, sowohl von KU'DAMM 59 als auch von KU'DAMM 56, sind bis März 2019 in der ZDFmediathek abrufbar. Zu KU'DAMM 56 hier entlang.

Die Drehbücher von KU'DAMM 59 schrieb Annette Hess, nach denen Sven Bohse Regie führte. In den Hauptrollen spielen Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich und Emilia Schüle, in weiteren Rollen Heino Ferch, Ulrich Noethen, Trystan Pütter, Sabin Tambrea, August Wittgenstein und andere. KU'DAMM 59 führt die Geschichte von Caterina Schöllack (Claudia Michelsen) und ihren Töchtern im Berlin der 50er Jahre fort. Monika (Sonja Gerhardt), Helga (Maria Ehrich) und Eva (Emilia Schüle) sind erwachsen geworden. Sie müssen sich in der starren Gesellschaft der damaligen Zeit zurechtfinden und treten für die weibliche Selbstbestimmung und Sexualität ein.

KU´DAMM 59 ist eine UFA FICTION-Produktion im Auftrag des ZDF. Der Weltvertrieb liegt bei ZDF Enterprises. Die Redaktion im ZDF haben Heike Hempel, Bastian Wagner und Beate Bramstedt. Produzenten des Event-Dreiteilers sind Benjamin Benedict und Nico Hofmann, ausführender Produzent ist Marc Lepetit.

Die Musik zu KU'DAMM 59 wurde zum Teil exklusiv für den Dreiteiler komponiert und von Sonja Gerhardt und Trystan Pütter selbst gesungen. Die Songs sind über gängige Musikplattformen online zum Abruf erhältlich.

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.