<

DIE AKTE GENERAL: Ein Denkmal für Fritz Bauer

In unserem brisanten Politthriller "Die Akte General" kämpft Ulrich Noethen als  hessischer Generalstaatsanwalt Fritz Bauer gegen die Vertuschung nationalsozialistischer Verbrechen.

Er ist der wohl bedeutendste Generalstaatsanwalt der Bundesrepublik, ein deutscher Held, der keiner sein wollte und ein Vorbild, dem es nicht um Rache ging, sondern um Aufklärung: Der Frankfurter Staatsanwalt Fritz Bauer (1903-1968). In einer Zeit, in der die noch junge Bundesrepublik primär mit Wiederaufbau und Wirtschaftswachstum glänzen wollte, focht Bauer einen einsamen Kampf gegen die Vertuschung nationalsozialistischer Verbrechen aus. Er leistete einen maßgeblichen Beitrag am Zustandekommen der Frankfurter Auschwitzprozesse und am Aufspüren des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann in Argentinien. 

TV-PREMIERE AM 24. FEBRUAR UM 20.15 UHR IN DAS ERSTE!

"Der General"
"Der General"
"Der General"