<

Kudamm 59

Dreiteiler | ZDF | 18., 19. & 21.03.2018

Fortsetzung des Erfolgs-Dreiteilers "Ku'damm 56", die den weiteren Lebensweg von Caterina Schöllack und ihren drei Töchtern - sowie deren Sehnsüchte und die Emanzipation in der restriktiven Zeit der 50er Jahre - schildert.

"Ku'damm 59"

Die Ausstrahlungstermine stehen fest: Ku'damm 59 startet am 18. März 2018 um 20:15 Uhr mit Teil 1 im ZDF. Teil 2 und 3 folgen ebenfalls im ZDF am 19. und 21. März 2018.

Update 20.01.2018: Anlässlich der Ausstrahlung der Fortsetzung "Ku'damm 59" wird "Ku'damm 56" am 11. März 2018 ab 12:05 Uhr in der Wiederholung auf ZDFneo und online in der ZDF Mediathek ausgestrahlt.

 

 

Unsere packende Familiensaga um die drei Schöllack-Schwestern (gespielt von Maria Ehrich, Emilia Schüle und Sonja Gerhardt) geht in die Fortsetzung! Die Handlung von "Ku'damm 59" setzt drei Jahre nach dem Abschlussball der Tanzschule Galant ein. Auch 1959 haben sich die gesellschaftlichen Konventionen noch nicht verändert. Zwar ist der Rock’n’Roll in eingedeutschter Form gesellschaftsfähig geworden, doch uneheliche Kinder, Sex vor der Ehe, Homosexualität und Emanzipation sind weiterhin Tabuthemen. In dieser unfreien Zeit sind sowohl die Schwestern Schöllack und ihre Mutter Caterina als auch die männlichen Protagonisten weiter auf der Suche nach ihrem persönlichen und miteinander verknüpften Glück. Im Mittelpunkt von "Ku'damm 59" steht die Frage, was Erwachsensein bedeutet und was es heißt, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen.

Für alle aktuellen News zu Ku'damm 59 und allen weiteren Projekten UFA Fiction auf Facebook folgen. Einen Trailer gibt es für euch bereits hier:

Annette Hess, Autorin: „Selten sind mir Figuren und eine historische Zeit schon beim Schreiben so nahe gekommen wie bei ‚Ku’damm 56’. Dazu kamen die großartige Umsetzung von allen Gewerken, die inspirierende, beglückende Zusammenarbeit mit dem ZDF, mit der UFA, mit den Darstellern und mit dem Regisseur Sven Bohse. ‚Ku’damm 56’ erfuhr überwältigende Zuschauerreaktionen. Das Thema Emanzipation hat einen noch immer intakten, hochempfindlichen gesellschaftlichen Nerv getroffen. Umso mehr freue ich mich, in der wunderbar bewährten Konstellation mit allen eingeschworenen Beteiligten die Arbeit an diesem für mich so wichtigen Projekt fortsetzen zu dürfen.“

Benjamin Benedict, Produzent und Geschäftsführer UFA Fiction: „Die anhaltende begeisterte Resonanz zeigt uns, dass unser gemeinsames Konzept aufgegangen ist, die 50er Jahre in Deutschland als eine faszinierende und bisher erstaunlich wenig erzählte Zeit endlich in den Fokus zu rücken und – auch dies ein Novum - aus der Perspektive der Frauen zu erzählen. [...] Annette Hess nimmt die Fäden der ersten drei Teile auf und spinnt sie weiter zu einer packenden Fortsetzung, die das Schicksal der Familie Schöllack spannend und hochemotional weitererzählt.“ 

Cast

Caterina SchöllackClaudia Michelsen
Monika SchöllackSonja Gerhardt
Helga SchöllackMaria Ehrich
Eva SchöllackEmilia Schüle
Freddy DonathTrystan Pütter
Joachim FranckSabin Tambrea

Crew

DrehbuchAnnette Hess
ProduzentenBenjamin Benedict, Nico Hofmann
ProducerMarc Lepetit
Redaktion ZDFHeike Hempel, Bastian Wagner

 

 

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.