<

Frauenpower an der MÄNGELEXEMPLAR Premiere in Berlin

10.05.2016

Gestern Abend feierte "Mängelexemplar" nach dem gleichnamigen Roman von Sarah Kuttner Kino-Premiere in Berlin. Wir waren hautnah dabei und zeigen die schönsten Impressionen des Abends im Premierenvideo & der Bildergalerie.

Schwere Kost in kleinen Häppchen serviert: Unsere schrille Tragikomödie „Mängelexemplar“ skizziert auf lockere Art und Weise die sensible Thematik „Depression“ und verfolgt akribisch die ständigen Up's und Down's seiner Protagonistin. Während der gestrigen "Mängelexemplar"-Premiere in der Berliner Kulturbrauerei herrschte dagegen konstant Hochstimmung und geballte Frauenpower. Mit dabei: Hauptdarstellerin Claudia Eisinger, die Schauspielerinnen Katja Riemann, Laura Tonke, Barbara Schöne und Maren Kroymann, außerdem Regisseurin Laura Lackmann sowie Moderatorin und Autorin Sarah Kuttner, die die Romanvorlage zum Kinofilm lieferte. Außerdem Schauspieler Maximilian Meyer-Bretschneider und Christoph Letkowski sowie die Produzenten Jochen Laube und Leif Alexis, die gut gelaunt ihren Film präsentierten, der ab 12. Mai in den Kinos anläuft.

Wir zeigen die schönsten Impressionen des Abends in unserem Premierenvideo und der Bildergalerie.

Zum Inhalt: Job weg, Beziehung am Ende, Stress mit der Mutter - da bricht für die ohnehin labile, immer etwas zu emotionale Mittzwanzigerin Karo (Claudia Eisinger) die Welt zusammen. Um ihrer Quarterlife-Crisis den Kampf anzusagen, entscheidet sich Karo für eine Therapie. Als sie sich mit der Frage beschäftigt, was sie denn jetzt mit ihrem Leben anstellen soll, überwältigt Karo die pure Angst. Ihre Therapeutin Anette (Maren Kroymann) rät zwar zur Ruhe, aber das ist etwas, mit dem Karo absolut nicht dienen kann. Stattdessen lebt sie schon bald wieder mit Vollgas voraus, denn es gibt eine Menge, das in Ordnung gebracht werden muss. Gerade weil Karo nun versucht, alles richtig zu machen, im Eiltempo die Weichen neuzustellen, macht sie alles falsch – und ihr Freund Philipp (Christoph Letkowski) mit ihr Schluss. Es folgen Panikattacken und wenig später eine handfeste Depression…

"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin
"Mängelexemplar"-Premiere in Berlin

UFA Fiction auf Facebook

Mängelexemplar auf Facebook

 

 

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.