<

DEUTSCHLAND 83 Premiere: Spione in Berlin

18.11.2015

Gestern Abend feierte unsere international erfolgreiche Eventserie "Deutschland 83" um einen jungen NVA-Soldaten, der als Spion in die Bundesrepublik geschickt wird, ihre Premiere mit Cast & Crew in Berlin.

Unsere Spionageserie "Deutschland 83" steht in den Startlöchern! Gestern Abend feierte die Eventserie, die ab dem 26. November immer donnerstags bei RTL zu sehen ist, mit Cast und Crew ihre Premiere im Berliner Babylon-Kino in Mitte. Gleich vier Folgen (á 45 min) der insgesamt achtteiligen Serie präsentierten die Macher und Schauspieler dem Premierenpublikum im gut gefüllten Kinosaal. Mit dabei: Hauptdarsteller Jonas Nay und seine Schauspielkollegen Sonja Gerhardt, Ulrich Noethen, Ludwig Trepte, Sylvester Groth und Nikola Kastner. Auch UFA Fiction Geschäftsführer Nico Hofmann und RTL Geschäftsführer Frank Hoffmann sowie Produzent Jörg Winger, Autorin/Creatorin Anna Winger und Regisseurin Samira Radsi waren während der Premiere vor Ort. Wir zeigen Impressionen des Abends in unserem Premierenvideo und der Fotogalerie.

"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin

Zum Inhalt: Die achtteilige Eventserie "Deutschland 83" basiert auf der deutsch-deutschen Geschichte des Jahres 1983 – des Jahres, in dem die Welt an den Rand einer nuklearen Katastrophe geriet. Vor diesem Hintergrund schickt die Stasi einen jungen Spion als West-Agenten in die BRD. Zwischen Friedensdemos, NATO-Manövern und Neuer Deutscher Welle gerät er in den Strudel der Geheimdienste, und wird im eskalierenden Streit der beiden deutschen Staaten zum Zünglein an der Waage.

"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
"Deutschland 83"-Premiere in Berlin
 

UFA Fiction auf Facebook

 

 

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.