<

Der Junge muss an die frische Luft

Romanverfilmung | Kino | 27. Dezember 2018

Adaption der gleichnamgen Kindheits-Autobiographie von Hape Kerkeling.

In "Der Junge muss an die frische Luft" schildert Hape Kerkeling seine Kindheit; entwaffnend ehrlich, mit großem Humor und Ernsthaftigkeit. Über die frühen Jahre im Ruhrgebiet, Bonanza-Spiele, Gurkenschnittchen und den ersten Farbfernseher; das Auf und Ab einer dreißigjährigen, turbulenten Karriere - und darüber, warum es manchmal ein Glück ist, sich hinter Schnauzbart und Herrenhandtasche verstecken zu können. Über berührende Begegnungen und Verluste, Lebensmut und die Energie, immer wieder aufzustehen. Eindringlich erzählt er von den Erfahrungen, die ihn prägen, und warum es in fünfzig Lebensjahren mehr als einmal eine schützende Hand brauchte.

Regie führt die Oscarpreisträgerin Caroline Link (u.a. „Im Winter ein Jahr“, „Nirgendwo in Afrika“, „Jenseits der Stille“) nach einem Drehbuch von Ruth Toma (u.a. „3096 Tage“, „Solino“). Vor der Kamera von Judith Kaufmann versammelt sich ein großartiges Schauspielensemble, unter anderem Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte, Ursula Werner, Joachim Król, Rudolf Kowalski, Maren Kroymann, Diana Amft und Julius Weckauf.

In die Rolle des neunjährigen Hape Kerkeling schlüpft Julius Weckauf, der nach einer groß angelegten, bundesweiten Castingaktion durch seine große Spielfreude und mit seinem komödiantischen Talent überzeugte. Die Darstellung des jungen blonden „Wonneproppens“ ist seine erste Kinorolle überhaupt.

Hape Kerkelings Bestsellerroman "Der Junge muss an die frische Luft" kommt auf die große Kinoleinwand.

Hape Kerkeling: „Caroline Link widmet sich dem Stoff mit viel Zuneigung und all ihrem Können. Ihr Team und der Cast bestehen aus den Besten unserer Branche. Der kleine Hauptdarsteller Julius hat Witz, Charme und ist sehr talentiert. Beste Voraussetzungen für einen guten Film. Ich drücke die Daumen.

Caroline Link, Regisseurin: „Selten hat mich eine Geschichte so angerührt wie diese. Die Kindheit eines der größten deutschen Entertainer. Voller Humor, Lebensfreude und gleichzeitig geprägt durch schmerzhafte und traumatisierende Erlebnisse in der jungen Bundesrepublik der 60er und 70er Jahre. Ein kleiner, blonder, pummeliger Junge, der die besondere Fähigkeit hat, andere zum Lachen zu bringen und der versucht mit dieser Gabe seine Welt zu retten.“

 

Cast

Hape Kerkeling (9 Jahre) Julius Weckauf
MargretLuise Heyer
HeinzSönke Möhring
Oma ÄnneHedi Kriegeskotte
Oma BerthaUrsula Werner
Opa WilliJoachim Król
Opa HermannRudolf Kowalski
Tante GertrudeElena Uhlig
Tante LisbethBirge Schade
Frau HöltermannMaren Kroymann

 

Crew

Regie                      Caroline Link
RomanvorlageHape Kerkeling
DrehbuchRuth Toma
KameraJudith Kaufmann
ProduzentenSebastian Werninger, Nico Hofmann, Hermann Florin
ProducerTobias Timme
ProduktionsleitungOliver Lüer
SzenenbildSusann Bieling
KostümbildBarbara Grupp
Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.