<

DER TURM: Kostenlos ins Sommerkino (Gewinnspiel)

Anlässlich von 25 Jahren Wiedervereinigung lädt das Bundespresseamt zum Sommerkino. Unser Grimme-Preis-Träger "Der Turm" reiht sich unter die gezeigten Filmperlen, Grund genug für ein Gewinnspiel!

Update 20.07.2015: Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner wurden ermittelt und benachrichtigt.

Kinofreunde aufgepasst: Vom 16. bis 31. Juli lädt das Presse- und Informationsamt in Berlin zum Sommerkino an die Spree. Das Beste daran: Das Filmerlebnis ist völlig kostenfrei! Präsentiert werden sechs Spielfilme, die sich auf ihre Weise mit dem jahrzentelang geteilten Deutschland und der Wiedervereinigung beschäftigen. Neben Billy Wilders Screwballcomedy "Eins, Zwei, Drei" mit James Cagney, Liselotte Pulver und Horst Buchholz, läuft auch Florian Henckel von Donnersmarcks "Das Leben der Anderen" sowie Wolfgang Beckers Tragikomödie "Good Bye, Lenin!". Unser ARD-Zweiteiler "Der Turm" von Regisseur Christian Schwochow ("Bornholmer Straße") reiht sich ebenfalls in das Sommerkinoevent und wird am 17.07. um 21.30 Uhr zu sehen sein. Vor der Vorstellung wird Produzent Nico Hofmann im Gespräch mit Regierungssprecher Steffen Seibert den Filmabend einleiten. Alle Infos zum Sommerkino findet ihr am Ende der Seite.

Gewinnspiel

Im Rahmen des Sommerkinos verlosen wir als besondere Überraschung Roman- und DVD-Pakete zu "Der Turm" von Autor Uwe Tellkamp bzw. Regisseur Christian Schwochow. Teilt uns dazu unter dem Stichwort "Sommerkino" an redaktion@ufa-fiction.de mit, welcher Film oder Roman sich eurer Meinung nach besonders gelungen mit der Thematik der deutschen Teilung/Wiedervereinigung auseinandersetzt.

Einsendeschluss ist der 19.07.2015. Zu den Teilnahmebedinungen.

"Sommerkino - Der Turm"
"Sommerkino - Der Turm"
"Der Turm - Sommerkino"
"Der Turm - Sommerkino"
 

Eine Auflistung aller Filme und Screening-Termine findet ihr hier oder auf der Seite des Bundespresseamts. Die Aufführungen finden jeweils donnerstags und freitags am Bundespresseamt/ Reichstagsufer um 21.30 Uhr statt, bei Regen im Presse- und Besucherzentrum. Der Einlass an den Veranstaltungsabenden beginnt um 20.00 Uhr. Das Vorprogramm mit Filmbeiträgen über Zeitzeugen, Ereignisse und Erinnerungen von den ersten Protesten im Frühjahr 1989 über die Friedliche Revolution im Herbst bis zur Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 startet jeweils um 21.00 Uhr.  

Sommerkino Programmübersicht

Donnerstag, 16. Juli 2015, 21.30 Uhr
Eins, Zwei, Drei
1961, Regie: Billy Wilder,
Hauptdarsteller: James Cagney, Horst Buchholz, Liselotte Pulver

Freitag, 17. Juli 2015, 21.30 Uhr
Der Turm
2012, Regie: Christian Schwochow,
Hauptdarsteller: Nadja Uhl, Jan-Josef Liefers

Donnerstag, 23. Juli 2015, 21.30 Uhr
Good Bye, Lenin!
2003, Regie: Wolfgang Becker,
Hauptdarsteller: Daniel Brühl, Katrin Sass

Freitag, 24. Juli 2015, 21.30 Uhr
Das Leben der Anderen
2006, Regie: Florian Henckel von Donnersmarck,
Hauptdarsteller: Martina Gedeck, Ulrich Mühe

Donnerstag, 30. Juli 2015, 21.30 Uhr
Barbara – mit englischen Untertiteln,
2012, Regie: Christian Petzoldt,
Hauptdarsteller: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld

Freitag, 31. Juli 2015, 21.30 Uhr
Die Legende von Paul und Paula – mit englischen Untertiteln,
1973, Regie: Heiner Carow,
Hauptdarsteller: Angelika Domröse, Winfried Glatzeder

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärst Du, dass Du die Teilnahmebedingungen und Datenschutzrichtlinien gelesen hast und mit ihnen einverstanden bist.

UFA Fiction auf Facebook

 

 

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.