<

Gesellschaftsthriller ZAHLTAG - NICHT MIT UNS! feiert TV-Premiere

09.07.2015

Im Rahmen der "Young Lions"-Filmreihe feiert unser packender Gesellschaftsthriller "Zahltag - Nicht mit uns!" seine TV-Premiere auf sixx. Im Interview gibt Schauspielerin Dagny Dewath Einblicke in ihre Rolle.

Ein ausgewähltes Publikum kam bereits in den Genuss des spannenden, mehrfach preisgekrönten Abschlussfilms "Zahltag - Nicht mit uns!" von Newcomer-Regisseur Martin Schreier. Damals noch unter dem Titel "Robin Hood", war der packende Gesellschaftsthriller unter anderem als Eröffnungsfilm beim "Filmfestival Max Ophüls Preis" 2013 zu sehen und lief im selben Jahr auch auf dem "Fantasy Filmfest". Am 11.07. um 22.10 Uhr feiert der Film mit Ken Duken in der Hauptrolle nun seine Free TV-Premiere auf sixx. Der Sender zeigt unter dem Label „Young Lions 7.1“ die Abschlussfilme dreier deutscher Nachwuchsregisseure, die in Zusammenarbeit mit der ProSiebenSat.1 TV Deutschland und der Filmakademie Baden-Württemberg entstanden sind. Junge Talente sollen im Rahmen der Reihe gefördert werden und die Chance bekommen, außergewöhnliche Stoffe umzusetzen. Mehr Infos zu den einzelnen Filmen und zur "Young Lions"-Programmreihe findet ihr hier.

Passend zur TV-Premiere präsentieren wir euch außerdem ein Videointerview mit Hauptdarstellerin Dagny Dewath, die über ihre Rolle der "Sophie Kaiser" spricht. Den Clip, der auch Einblicke in den Dreh des spannenden Gesellschaftsthrillers gibt, findet ihr im Artikel weiter unten.

"Zahltag - Nicht mit uns!" / TV-Premiere"
"Zahltag - Nicht mit uns! / TV-Premiere"
"Zahltag - Nicht mit uns! / TV-Premiere"
"Zahltag - Nicht mit uns! / TV-Premiere"
 

Mit seinem Diplomfilm scheut sich Regisseur Martin Schreier nicht, politisch brisante Themen anzusprechen, die jedoch für ein breites Publikum gekonnt mit einem unterhaltsamen Plot verwoben werden. "'Zahltag - Nicht mit uns!' soll den Zuschauer packen und auf eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle mitnehmen und ihn erst wieder loslassen, sobald sich der Vorhang schließt", so Regisseur Martin Schreier. "Wir wollen eine ernste Dystopie erzählen, die uns allen bald bevorstehen könnte. Dennoch bietet der Film eine große Liebesgeschichte, Humor und viel Action."

Zum Inhalt: Deutschland in naher Zukunft - die EU ist zusammengebrochen, die deutsche Wirtschaft liegt am Boden - Massenarbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit und keine Hilfsgüter für die einstmals wohlhabenden Bürger zeichnen ein dystopisches Bild ab. Polizei-Sonderermittler Alex Scholl (Ken Duken) geht gegen die Übermacht der Deutschen National Bank (DNB) und im Speziellen gegen deren Chef Rainer von Kampen (Thomas Thieme) vor. Nachdem er auf legalem Weg mit seinen Bemühungen scheitert und Alex von einem persönlichen Schicksalsschlag getroffen wird, entschließt er sich kurzerhand in eine Gruppe von Bankräubern einzusteigen, um an die Daten der Bank zu gelangen und deren Konten leer zu räumen. Das Geld soll dann an Hilfsorganisationen transferiert werden, jedoch nicht ohne sich selbst einen Teil der Beute zu sichern. Schnell feiert das Volk den neuen Helden, aber so schnell wie ein Mythos geschaffen wird, kann dieser auch wieder zerstört werden...

UFA Fiction auf Facebook

Zahltag - Nicht mit uns! auf Facebook

 

 

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.