<

Exklusive Premiere von NACKT UNTER WÖLFEN in Weimar

20.03.2015

"Nackt unter Wölfen" - unsere Neuinterpretation von Bruno Apitz' Roman - feierte gestern seine Premiere in Weimar. Hauptdarsteller, Regisseur und Autor sowie Apitz' Witwe waren anwesend, um das TV-Drama noch vor seiner offiziellen Ausstrahlung vorzustellen.

Gestern Abend feierte unser TV-Drama "Nackt unter Wölfen" seine exklusive Premiere in der Weimarhalle in Weimar. Rund 500 Zuschauer und geladene Gäste konnten die Neuinterpretation von Bruno Apitz' Roman schon vor seiner offiziellen Ausstrahlung (am 01. April um 20:15 im Ersten) sehen. Anwesend waren Regisseur Philipp Kadelbach und Autor Stefan Kolditz, unter anderem die Hauptdarsteller Florian Stetter, Sylvester Groth, Tabin Sambrea und Peter Schneider sowie die Witwe des Schriftstellers, Kiki Apitz. Wir zeigen euch hier exklusive Bilder der Premiere.

"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
"Nackt unter Wölfen" Premiere Weimar
 

Produzent Nico Hofmann sprach während des Q&A von einer "unglaublich bewussten Atmosphäre" am Set während der Dreharbeiten zu dem Film. Jeder Beteiligte sei sich sehr genau bewusst gewesen, "was er da gemacht hat". Drehbuch-Autor Stefan Kolditz betonte außerdem, dass man den neuen Film nicht in Konkurrenz oder Kritik zum Roman von Apitz oder zu dessen Verfilmung durch Frank Beyer im Jahr 1963 sehe. "Für uns war es wichtig, die Vielschichtigkeit des Lagers zu zeigen", so Kolditz.

Noch vor der deutschen TV-Premiere hat sich „Nackt unter Wölfen“ bereits zum Exportgut entwickelt. Wie Global Screen am Dienstag mitteilte, wurde unsere ARD-Produktion an Frankreich ("M6"), an die Benelux-Länder ("Just Entertainment"), an Polen (Telewizja Polska), Litauen (LRT) sowie Österreich (ORF) verkauft. Der französische Kanal M 6 wird "Nackt unter Wölfen" kurz nach seiner TV-Premiere in Deutschland bereits am 8. April ausstrahlen.

Fotos: Copyright MDR / Marco Prosch

UFA Fiction auf Facebook

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.