<

BINNY UND DER GEIST: Start der Kinderserie im Disney Channel

24.10.2014: Dieses Wochenende ist es endlich soweit - das Warten hat ein Ende! Um 19:50 Uhr startet unsere Fantasy-Krimi-Serie "Binny und der Geist", die ab jetzt jeden Sonntag um 19:50 Uhr im Disney Channel zu sehen sein wird. Das quirlige Ermittlerduo Binny (Merle Juschka) und Geist Melchior (Johannes Hallervorden), klären gemeinsam Verbrechen auf, um das Geheimnis von Melchiors Geisterdasein aufzuspüren.

Zur Einstimmung, was euch am Wochenende erwartet, hier noch ein paar kleine Video-Clips:

Binny und der Geist - "Es Spukt im Haus"

Binny und der Geist - "Unerwünschter Mitbewohner"

Binny und der Geist - "Geheimnissen auf der Spur"

Gemeinsam mit dem deutschen Disney Channel haben wir uns mit unserer erste Kinderserien-Produktion „Binny und der Geist“ um Geister, Gauner und ein großes Geheimnis auf neues Terrain begeben. "Binny und der Geist" ist die bislang größte serielle Eigenproduktion, die der Disney Channel Deutschland für Europa, den Nahen Osten und Afrika lokal in Berlin produziert. Der Pilotfilm zur Serie war bereits 2013 zu sehen.

"Mit Melchior und Binny treffen eine längst vergangene, romantische Epoche und unsere hoch technisierte Gegenwart aufeinander, das sorgt für jede Menge Situationskomik, die die Spannung der Serie immer wieder bricht", so Ralf Gerhardt, Executive Programming Director & Deputy General Manager des Disney Channels.

Erfolgsproduzentin Steffi Ackermann ("Doctor's Diary", "Doc meets Dorf") und Drehbuchautorin Vivien Hoppe ("Türkisch für Anfänger", "Doctor’s Diary") schaffen durch hochwertiges Storytelling und eine gelungene Mischung aus Fantasy, Krimi und Humor „geistreiche“ Fernsehunterhaltung für Kinder. In der Hauptrolle ist Nachwuchsschauspieler Johannes Hallervorden zu sehen, Sohn von Schauspieler und Komiker Dieter Hallervorden. Er verkörpert den Geist Melchior. Merle Juschka spielt Teenager Binny. Als Binnys Eltern sind Katharina Kaali ("Türkisch für Anfänger") und Steffen Groth ("Doctor’s Diary") mit an Bord. Regie führen Sven Bohse, Nico Zingelmann und Andy Fetscher.

Zum Inhalt: Im Mittelpunkt der Kinder-Serie steht Binny, die mit ihren Eltern nach Berlin zieht. Doch in ihrem neuen Zuhause stimmt etwas nicht: Die 13-Jährige muss feststellen, dass sie ihr Zimmer mit einem adligen Geist teilt - Melchior ist schon seit hundert Jahren ein Geist und passt so gar nicht in Binnys neues Leben. Um den lästigen Mitbewohner loszuwerden, gibt es nur eine Lösung: Binny muss Melchior helfen, das große Geheimnis um seine rätselhafte Vergangenheit aufzuklären. Dabei löst die WG wider Willen als geniales Ermittlerduo so manchen Fall und bringt Gauner zur Strecke sowie ruhelose Geister wieder zum Lachen.

UFA-Fiction auf Facebook

"Binny und der Geist"
"Binny und der Geist"
"Binny und der Geist"
"Binny und der Geist"
Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.