<

DINA FOXX 2: Transmediale Krimi-Erlebnis steht in den Startlöchern

07.10.2014: Nur noch wenige Tage, dann geht es los - am 09. November startet unser interaktiver TV-Krimi "Dina Foxx - Tödlicher Kontakt" und ihr könnt Protagonistin Dina im Kampf gegen eine sich ausbreitende Seuche unterstützen. Bis dahin geben wir euch einen kleinen Überblick über Dinas Team und versorgen euch mit aktuellen Hintergrundvideos. 

Genauere Infos zu den Ausstrahlungsterminen findet ihr unten, zur Dina Foxx-Online Welt gelangt ihr unter: dinafoxx.zdf.de

Dina Foxx (Katharina Schlothauer) ist überglücklich, als sie nach langer Zeit ihren Bruder Aaron wieder sieht. Doch am Morgen nach ihrer Geburtstagsparty fällt er ins Koma. Die Ärzte vermuten Partydrogen als Ursache für seinen kritischen Zustand. Als aber Aarons Freund Ecki mit denselben Symptomen stirbt und weitere Menschen erkranken, spürt Dina, dass etwas anderes dahinter steckt. Zusammen mit ihren Freunden, dem ängstlichen Computerfreak Jason und der zupackenden Maike, begibt sie sich auf eine gefährliche Suche nach der Wahrheit. Dabei gerät Dina in einen skrupellosen Krieg zwischen Lebensmittelindustrie und politischen Aktivisten. Sie kämpft um das Leben ihres Bruders und versucht, eine sich rasch ausbreitende Epidemie zu stoppen.

"Dina Foxx - Tödlicher Kontakt"
"Dina Foxx - Tödlicher Kontakt"
"Dina Foxx - Tödlicher Kontakt"
"Dina Foxx - Tödlicher Kontakt"
"Dina Foxx - Dinas Team"
"Dina Foxx - Dinas Team"
"Dina Foxx - Dinas Team"
"Dina Foxx - Dinas Team"

Online geht das Abenteuer weiter: Innerhalb einer 7-teiligen Webserie von insgesamt 30 Minuten versucht Dina Foxx herauszufinden, warum und von wem sie angegriffen wurde. Ein packendes Verhördrama, bei dem für den Online-Zuschauer ganz neue Zusammenhänge und Blickwinkel auf den Krimiplot ersichtlich werden. Wer die Webserie verfolgt, wird den zweiten TV-Teil dementsprechend mit anderen Augen sehen. Den zweiten Online-Strang bildet ein intuitives Game, das die Zuschauer einlädt, Wissenschaftler Kilian bei der Suche nach dem gefährlichen Virus und der Entwicklung eines Gegenmittels zu helfen. Hierbei muss der Spieler versuchen, Dreiergruppen von gleichen Symbolen herzustellen. Das Spiel bietet kurzweilige Unterhaltung für unterwegs, ist aber neben mobilen Geräten auch auf dem heimischen Desktop spielbar. In einer neuen innovativen Anwendung von szenischen 360°-Videos und -Illustrationen können die User die ganze Wahrheit hinter dem Fall herausfinden. Die verwendete 360°- Technik ermöglicht, dass Videos und Bilder per Mausklick oder Touch sowie durch Bewegung der Mobilgeräte in alle Richtungen nach Belieben gedreht werden können. So öffnen sich dem Zuschauer vollkommen neue Perspektiven. Zusammen mit Dinas Kumpel Jason können die Online-Nutzer zusätzlich insgesamt 62 knifflige Rätsel lösen, die den Usern die Wahrheit sukzessive immer näher bringt. Aber auch für alle, die allein der TV-Geschichte folgen, bietet „Dina Foxx - Tödlicher Kontakt“ ein abgeschlossenes, spannendes Krimi-Erlebnis.

Hier die Ausstrahlungstermine zu unserem transmedialen TV-Krimi:

Dina Foxx - Tödlicher Kontakt (Teil 1)

Sonntag, 9. November um 19.30 Uhr und 23.15 Uhr in ZDFneo
Montag, 10. November um 23.55 Uhr im ZDF/ Das kleine Fernsehspiel
Freitag, 14. November um 20.15 Uhr auf ZDFkultur

Dina Foxx - Tödlicher Kontakt (Teil 2)

Sonntag, 16. November um 19.30 Uhr und 23.15 Uhr in ZDFneo
Montag, 17. November um 00.15 Uhr im ZDF/ Das kleine Fernsehspiel
Freitag, 21. November um 20.15 Uhr auf ZDFkultur

Dina Foxx - Die ganze Wahrheit (Online-Teil)
Ab Sonntag, 9. November ab 10 Uhr geht's los unter: dinafoxx.zdf.de.

"Dina Foxx – Tödlicher Kontakt" ist eine transmediale Produktion von UFA Fiction und UFA LAB im Auftrag von ZDF/Das kleine Fernsehspiel und ZDF/Hauptredaktion Neue Medien. Regie und Konzeptkoordination liegen wieder in den Händen von Max Zeitler. Produzenten sind Jochen Laube und Leif Alexis (TV / Webserie) sowie Kristian Costa-Zahn (Online). Verantwortliche Redakteure beim ZDF sind Burkhard Althoff und Milena Bonse. Die Digitalagentur "Exozet" ist für die technische Umsetzung verantwortlich.

Mehr Infos zum transmedialen ZDF-Krimi findet ihr hier.

UFA-Fiction auf Facebook

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.