<

Tom Schilling gewinnt „Schauspieler national“-Bambi 2013 für UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER

Potsdam, 15. November 2013. Gestern Abend wurde Tom Schilling für seine Darstellung im Erfolgsdreiteiler UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER in der Kategorie „Schauspieler national“ mit dem Bambi ausgezeichnet.


Nico Hofmann, Vorsitzender der Geschäftsführung und Produzent UFA FICTION: "Als Gewinner des Bambi als bester Schauspieler ist Tom Schilling endgültig das Gesicht seiner Generation!"


Bereits Anfang des Jahres gewann er mit dem gesamten Schauspiel-Ensemble den Sonderpreis beim Bayrischen Fernsehpreis. Zu dem großartigen Ensemble gehörten, neben ihm, Volker Bruch, Katharina Schüttler, Miriam Stein und Ludwig Trepte. Bei der Auszeichnung der Deutschen Akademie für Fernsehen 2013 zeichnete man Tom Schilling in der Kategorie „Schauspieler Hauptrolle“ aus. Letzte Woche erhielt er bei den GQ Awards einen Preis als „Mann des Jahres“ unter anderem für seine herausragende Leistung in der UFA FICTION-Produktion.


UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER  hat bereits zahlreiche Preise gewonnen. Darunter: Deutscher Fernsehpreis 2013 als „Bester Mehrteiler“, Prix Europa als „Beste Mini-Serie“, ‚Prix de la meilleure fiction européenne‘, sieben Preise bei den Auszeichnungen der Deutschen Akademie für Fernsehen 2013, zwei Awards beim Prix Italia und ein Preis auf dem Mill Valley Film Festival.


UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER ist eine Produktion von UFA FICTION und ZDF in Zusammenarbeit mit Betafilm und ZDF Enterprises. Gefördert wurde der Film mit Mitteln der Filmstiftung NRW, des FilmFernsehFonds Bayern, der Mitteldeutschen Medienförderung, des Medienboard Berlin-Brandenburgs, der Nordmedia und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Regie führte Philipp Kadelbach, das Buch schrieb Stefan Kolditz, die Kamera verantwortete David Slama. Die Redaktion im ZDF liegt bei Heike Hempel, Alexander Bickel und Thorsten Ritsch. Produzenten sind Benjamin Benedict, Nico Hofmann und Jürgen Schuster, als ausführende Produzenten zeichnen Sebastian Werninger und Katrin Goetter verantwortlich.

Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.