<

Drehstart für DER WEG NACH SAN JOSÉ (AT)

Ursula Karven begibt sich auf einen Roadtrip der besonderen Art und reitet durch Andalusien


Potsdam, 24.10.2013. Der Schock sitzt tief: Hannah erfährt von der Affäre ihres Mannes mit ihrem besten Freund. Um Klarheit zu gewinnen, macht sie sich auf die Reise durch den Süden Spaniens und lernt dabei viel über sich selbst, das Leben und die Liebe.


In Almería und Berlin haben die Dreharbeiten für das Roadmovie DER WEG NACH SAN JOSÉ (Arbeitstitel) unter der Regie von Roland Suso Richter begonnen, nach einem Drehbuch von Hardi Sturm. An der Seite von Ursula Karven sind Filip Peeters, Steve Windolf, Henriette Heinze, Peter Prager und andere zu sehen. 


Hannah (Ursula Karven) ertappt ihren Mann Sebastian (Filip Peeters) in flagranti mit ihrem besten Freund. Überstürzt bricht sie nach Spanien auf und lernt im Flugzeug Santiago (Alessandro Bressanello) kennen, der sich ihrer annimmt. Auf seiner Hacienda begegnet sie zum ersten Mal dem schwarzen Hengst El Loco, den sie vor der Notschlachtung bewahren will. Mit El Loco begibt sich Hannah auf einen 200 Kilometer langen Ritt durch Andalusien bis nach San José in der Nähe von Almería, wo es in einem Naturpark die Möglichkeit gibt, Pferde auszuwildern. Auf ihrem Weg begegnen ihr Menschen, die sie emotional berühren und ihr eine neue Sicht auf das Leben vermitteln. Besonders die Begegnung mit dem sympathischen Biologen Simon (Steve Windolf) hilft Hannah dabei, den Schmerz hinter sich zu lassen. Sie ist auf der Suche nach der Wahrheit über ihre scheinbar glückliche Ehe, auf der Suche nach sich selbst und der Antwort auf die Frage, wie ihr Leben weitergehen soll: mit oder ohne Sebastian?


Produziert wird DER WEG NACH SAN JOSÉ von der UFA FICTION, Produzent ist Nico Hofmann, Producer ist Marc Lepetit. Die Redaktion im ZDF liegt bei Berit Teschner. Das emotionale Roadmovie wird für den ZDF-Herzkino Sendeplatz, sonntags, 20.15 Uhr gedreht. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.


Kontakt
Anja Käumle
Leitung Presse UFA FICTION
Tel +49 331 7060-369
Anja.kaeumle@ufa.de
www.ufa-fiction.de
https://www.facebook.com/UFAFiction


Durch die Nutzung der Kommentierungsfunktion erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen der Diskussionsplattform DISQUS einverstanden.
Weitere Informationen befinden sich unter Datenschutz.